abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
BIM Coordinator Program (INT) April 22, 2024

Gehen Sie den nächsten Schritt Ihrer Karriere als zertifizierter Graphisoft BIM Koordinator!

Bibliothekencontainer erstellen

Fritz Schupferling
Graphisoft
Graphisoft
Die Datei-Erweiterung .lcf kennzeichnet einen “Bibliothekencontainer”. In diesem Container können mehrere Bibliotheksdateien zusammengefasst werden.

In bestimmten Situationen ist es sinnvoll, eine Bibliothek als Container (*.lcf) zu verwenden:

  • Bei Verwendung einer Bürobibliothek, die nicht verändert werden soll

  • Es muss nur eine Datei hinzugefügt werden, anstatt mehrerer Ordner und Dateien

  • Das laden eines Containers in Archicad ist schneller als mehrere einzelne Dateien in einer Ordnerstruktur. Die Ordnerstruktur bleibt in einem Container erhalten


In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Bibliothekencontainer erstellen können.
2022_12_135267_01.png
Alle Bibliotheksdateien, wie Ordner, Objekte, Texturen..., die Sie für einen Container verwenden möchten, müssen im Bibilothekenmanager hinzugefügt werden.

Den Bibliothekenmanager finden Sie unter Ablage > Bibliotheken und Objekte > Bibliothekenmanager...
2022_12_135267_02.png
Öffnen Sie den Befehl Container erstellen... unter Ablage > Bibliotheken und Objekte.
2022_12_135267_03.png
Wählen Sie nun alle verknüpften Ordner aus, die Sie als Container erstellen möchten.
2022_12_135267_04.png
Geben Sie den Ort an, an dem Sie die lcf-Datei sichern möchten.
2022_12_135267_05.png
Jetzt können Sie im Bibliothekenmanager anstelle der Vielzahl von Ordnern den erstellten lcf-Container verwenden.

Die Screenshots wurden in Archicad Version 26 erstellt

Didn't find the answer?

Check other topics in this Forum

Back to Forum

Read the latest accepted solutions!

Accepted Solutions

Start a new conversation!