abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Stimmen Sie für ihre Archicad Wünsche!

Weitere Informationen
Installation und Aktualisierung
Programminstallation und -updates, Hardware, Betriebssysteme, Einrichtung usw.

Wann sinnvoll jeweils auf neue ArchiCAD Version /-Update wechseln?

Andreas81ch
Enthusiast

Hallo zusammen,

 

Die Frage kommt evtl. für paar Leute keck, resp. frech daher ;-).

Ich, bzw. wir im Büro, haben immer Sorgen, wann wir auf eine neue ArchiCAD Version wechseln sollten.

 

Da wir in der Schweiz sind, ist das Release-Datum bei uns immer paar Montage verzögert zur INT, oder GER Version.

Wie ich immer vernehme, dass es immer wie häufiger Patch Updates kommen, z.T. recht ärgerlich, peinliche Fehler. Was mich verwundert, warum es bei der alten Version funktioniert hat und dann bei der neuen Version wieder nicht......  Für das ArchiCAD 27 gibts schon diverse Updates......

 

Bis zu welchem Update sollte man warten, so dass man ein "stabiles" Programm wieder hat zum arbeiten?

 

Operating system used: Mac Intel-based Ventura

ArchiCAD v6.5 - 27 / macOS / Windows
Switzerland (Schweiz)
16 ANTWORTEN 16
Bernhard Binder
Graphisoft Partner
Graphisoft Partner

Es hängt vom persönlich Nutzen der Neuerungen ab. Bei JEDER Software kommen Fehlerbehebungen, denn keine Software ist fehlerfrei. Dir wird wahrscheinlich auch klar sein, dass niemand Fehler melden wird, wenn keiner die Software nutzt. Sprich, wenn alle auf ein Update warten, dann werden dort kaum Fehlerbehebungen zu finden sein.

AC4.5-AC27 AUT, GER, INT
www.a-null.com
poeik
Advisor

Wie du schon geschrieben hast, erscheint die schweizer Version immer ein paar Monate später. Somit sind aus meiner Erfahrung die groben Fehler schon behoben. Dass Patches zu massiven Problemen führen, ist mir bisher nicht aufgefallen. Problematischer sind höchstens Versionswechsel des Betriebssystems (inkl. Grafikkartentreiber, JAVA...), da wäre ich schon etwas vorsichtiger.

Ein paar Tage mit dem Patch warten schadet sicher nicht. IDC informiert ja recht zuverlässig und schnell, falls es wirklich mal Probleme geben sollte. Aber ansonsten spricht meiner Meinung nach nichts dagegen, mit der neuesten Version zu arbeiten (natürlich ohne Gewähr 😉).

 

Gruss, poeik

ArchiCAD CHE 5 - 27
archig
Expert

Für mich stellt sich die Frage ein bisschen anders, und zwar: 

Soll ein Projekt, welches in ArchiCAD (ältere Version) begonnen wurde, auf die aktuelle Version hochgezogen werden, oider bleibt man damit in der alten Version

ArchiCAD 25 / Windows 10
snow
Ace

Sinnvoll zu wechseln ist auf jeden Fall, wenn man die neuen Funktsjonen braucht... 😉

(Wieso hängen die Emojis eigentlich hier immer so tief?? ... ah im Editor mehr, als später... naja, passt schon)

ARCHICAD for Future
______________________________________

archicad versions 8-27 | mac os 13 | win 10

Ja,

Ich wollte eigentlich damit auch anmerken, dass es auch Arbeit macht, mit dem Projekt in die neuere Version zu wechseln:

  • Zum Beispiel mit den Bibliotheken. und den platzierten Objekten
  • Oder wenn man irgendein Addon unbedingt benötigt (früher kam z.B. das Artlantis Addon früher immer ein bisschen später, als das ArchiCAD heraus)
  • Vorlagendateien, Präferenzeneinstellungen, etc. müssen ggfs auch angepasst werden. 

Ich denke, man muss das eher fürs einzelne Projekt entscheiden, und nicht fürs komplette Büro

ArchiCAD 25 / Windows 10
k_bauschert
Enthusiast

Wir wägen immer die Vor- und Nachteile ab, die ein Wechsel bedeutet.
Auch ob man nur hochmigriert oder das Projekt auf Grundlage einer neuen Vorlagedatei neu aufsetzt.

+ neue nutzbare Funktionen

+ neue Planungsphase, neues Projekt

+ neue Büro-Vorlagendatei mit mehr Funktionalität

 

- späte Projektphase

- keine Vorteile (-> AC26)

- viele Projektabhängigkeiten (Hotlinks, Bibliotheken, individuelle Attribute..)

- keine Zeit

AC 6,5 - 27 | GER WIN
Andreas81ch
Enthusiast

Hallo zusammen,

 

Danke für euer Feedback.

 

PS:

Mir geht es vor allem wegen macOS oder Windows Versionen;

AC27 Backspace Fehler macOS14 Sonoma.png

Und hier die komplette Beta Update Liste (erst ca. im April in der Schweiz verfügbar);

https://graphisoft.com/downloads/archicad/updates/archicad-27-2-0 

 

>> Ich finde es zum Teil kopfschüttelnd (s.oben) Backspace Fehler macOS Somona etc... erst nach paar Updates wurde sowas herausgefunden..... U.a. finde ich das komisch, warum es immer bei OS Updates vom Mac etc. immer so komische Fehler gibt, die man erst später entdeckt....

 

>>Darum eben die Frage im ersten Post....... 

 

 

ArchiCAD v6.5 - 27 / macOS / Windows
Switzerland (Schweiz)

Der Backspace-Fehler tritt ja nur auf, wenn gleichzeitig die CAPS-Lock Taste aktiv ist. So etwas sind Fehler, die können so gut wie nicht vor einem Release entdeckt werden. Man muss da ja auch erst einmal diesen Zusammenhang herausfinden und dann auch noch der Sache auf den Grund gehen.

AC4.5-AC27 AUT, GER, INT
www.a-null.com

@Bernhard Binder  schrieb:

... können so gut wie nicht vor einem Release entdeckt werden....


Ist das wirklich so?

Wie schwer kann es denn sein, ein Script zu häkeln, dass ein Archicad in allen möglichen Zuständen mit allen möglichen Tastenkombinationen malträtiert? Kann ja gerne 1-2 Nächte dauern...

--
Stefan
AC ...-27, WIN10

Setup info provided by author