abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
BIM Coordinator Program (INT) April 22, 2024

Gehen Sie den nächsten Schritt Ihrer Karriere als zertifizierter Graphisoft BIM Koordinator!

Projektdatei reparieren

Fabian Keller
Graphisoft
Graphisoft
Öffnen & Reparieren ist ein Befehl in Archicad, der die Lösung für Dateiprobleme sein kann. Der Zweck des Reparaturprozesses besteht darin, beschädigte Dateien physisch zu reparieren. Wenn ein Dateischaden auftritt, werden ein oder mehrere Teile der Datei beschädigt oder gehen verloren. Das führt zu Problemen, die sich unterschiedlich auswirken können.

Problembeschreibung:

  • Archicad Projektdatei (.pln) kann nicht mehr geöffnet werden

  • Projektdatei ist unverhältnismäßig groß

  • Projektdatei hat ein Performanceproblem und hat lange Ladezeiten



Hinweis: Der Vorgang "öffnen und reparieren" funktioniert nur bei PLN-Dateien, die aus der gleichen Archicad Version stammen. Wenn Ihr Projekt ein Teamwork-Projekt ist, beachten Sie bitte den unten stehenden Hinweis*.
Lösung:
2022_10_Bildschirmfoto-2022-10-20-um-19.58.55.png


  1. Sichern und/oder schließen Sie zuerst Ihre Projektdatei.

  2. Klicken Sie dann "Ablage" > "Öffnen" > "Öffnen..."

  3. Klicken Sie einmal auf die Datei, damit sie hervorgehoben ist

  4. Aktivieren Sie nun das Häkchen für das Kontrollkästchen Ausgewählte Datei öffnen und reparieren im unteren Teil des Dialogs (siehe Screenshot)

  5. Öffnen Sie dann die Datei und warten Sie

  6. Nach einiger Zeit meldet Archicad entweder, dass das Projekt in Ordnung ist, dass es repariert wurde oder dass die Datei nicht repariert werden kann

  7. Klicken Sie "Sichern als..." um die reparierte Datei, wenn gewünscht, separat zu sichern


2022_10_Bildschirmfoto-2022-10-20-um-20.43.20.png
Die Meldung "Einige Daten sind geändert worden oder fehlen" bedeutet nicht, dass Elemente (Wand, Decke, etc.) gelöscht wurden. Wenn das der Fall ist, erstellt Archicad ein Protokoll.

* Wenn es sich bei Ihrem Projekt um eine Teamwork-Datei handelt, gehen Sie zunächst auf Datei > Speichern unter... und wählen für Format Archicad Solo-Projekt (.pln). Führen Sie dann die Schritte 1-5 aus. Wenn die Option öffnen und reparieren das Problem behebt, können Sie die Archicad-Projektdatei .pln erneut als Teamwork-Projekt freigeben.

Die Archicad-Datei enthält verschiedene Datenstrukturen (Modellelemente, Anmerkungen, Details, Schnitte, Layouts, Kategorien, Attribute, ...), und es gibt Verbindungen und Beziehungen zwischen diesen Strukturen. Es gibt einige sehr wichtige Teile der Datei, die nicht ersetzt werden können. Die Funktion öffnen und reparieren kann diese Teile nicht ersetzen.

Der Reparaturprozess besteht aus drei Phasen:

  • In der ersten Phase versucht Archicad, die unbeschädigten Teilstücke und Datenstrukturen der beschädigten Datei zu erkennen

  • In der zweiten Phase wird versucht, die Verbindungen und Beziehungen zwischen den unbeschädigten Teilen wiederherzustellen. Es wird geprüft, ob es möglich ist, fehlenden Teile zu ersetzen. Es folgt der Versuch, eine unbeschädigten Datei zu erstellen. Wenn wichtige und notwendige Teile fehlen, ist Archicad manchmal nicht in der Lage, die verbleibenden Datenstrukturen zu reparieren. Die Datei kann dann nicht repariert werden

  • In der dritten Phase überprüft Archicad die Konsistenz der reparierten Datei, um zu entscheiden, ob der Reparaturprozess erfolgreich war


Die Reparaturfunktion funktioniert nur bei Dateien, die mit der gleichen Archicad-Version gespeichert wurden.

Weitere Informationen über Ursachen, die zu Beschädigungen von Dateien führen und in welchen Fällen öffnen & reparieren hilft, lesen Sie in der GRAPHISOFT Community.

Sie haben noch Fragen oder das Problem besteht weiterhin? Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem GRAPHISOFT Support auf.

Die Screenshots wurden in Archicad Version 24 erstellt

Didn't find the answer?

Check other topics in this Forum

Back to Forum

Read the latest accepted solutions!

Accepted Solutions

Start a new conversation!