abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
BIM Coordinator Program (INT) April 22, 2024

Gehen Sie den nächsten Schritt Ihrer Karriere als zertifizierter Graphisoft BIM Koordinator!

Modellierung
Entwurfswerkzeuge von Archicad, Elementverbindungen, Modellierungskonzepte usw.
GELÖST!

*** Möbel verschneiden sich mit Wänden im Schnitt ***

Clemens Obenland
Enthusiast
Hallo Forum,

Im Schnitt habe ich eine grafische Überschreibung für Wände eingestellt, die Schichtlinien sind zusammengefasst, die Stifte und die Schraffur der Wand wird überschrieben.

Jetzt verbinden sich die Möbel mit den Wänden und somit sind die Wände nicht mehr mit dem schwarzen Stift umrandet.

Was kann ich tun? (Außer Möbel verrücken)

Vielen Dank 🙂

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Lösung

Schicht-Trennlinien ausblenden .... haha – wenn man da nur bei der Wahrheit in den GÜ geblieben wäre. 😉

Sobald irgendein Element mit einem kollidiert, für das so eine GÜ gilt, sind (meistens) die Elementtrennlinien weg.

Dagegen scheint kein Kraut gewachsen zu sein... z.B. andere Verschneidungszahl – vergiss es

 

Das, was in der Hilfe zur Möbelverschmelzungsproblematik steht, geht nicht auf die Situation mit ausgelendeten (angeblich nur) Schichttrennlinen ein. (Vielleicht hatte man ja Angst, dass da mal ein ch verloren gehen könnte... genauso wie ein s hier:

snow_1-1707906860374.png😬

 

 

snow_0-1707906012522.png

 

 

https://help.graphisoft.com/AC/27/GER/#t=_AC27_Help%2F040_ElementsVB%2F040_ElementsVB-271.htm%23XREF...

 

Bedauere, derzeit keine Lösung aufzeigen zu können.

ARCHICAD for Future
______________________________________

archicad versions 8-27 | mac os 13 | win 10

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

20 ANTWORTEN 20
Anonymous
Nicht anwendbar
Nur einige Vorschläge:
- Wände bzw. Möbel auf verschiedene Ebenen mit unterschiedlicher Ebenen-Verschneidungszahl legen
- Wände in den Vordergrund stellen
- Wandbaustoffe mit höherer Priorität verwenden oder umgekehrt Baustoffe Möbel mit geringerer Priorität verwenden.
- "dicke Schnittkanten" ausschalten
- echte Linienstärken einschalten odder mit Haarlinien arbeiten
Stefan L_
Expert
Ich nehme an, dass Du die Wand-Schraffur mit genau dem 'Muster' überschreibst, dass die Möbel auch haben. Gleiche Schraffuren werden im Schnitt verschmolzen.
Probier' mal z.B. "Nur Vordergrund-Stift" vs. "Misch-Schraffur 100%"

--
Stefan
--
Stefan
AC ...-27, WIN10
Clemens Obenland
Enthusiast
Hallo Egon,

das ist alles nicht zielführend - nichts davon ändert die Überschreibungsregel.

Trotzdem vielen Dank für deine Antwort 🙂
Clemens Obenland
Enthusiast
Hallo Stefan,

vielen DAnk für deine Antwort, leider löst deine ANtwort das Problem nicht. Die Mehrschichtige Wand welche mit einer Überschreibungsregel ohne Trennlinien dargestellt wird verschmilzt sich einfach mit dem Möbel im Schnitt....
Clemens Obenland
Enthusiast
Das scheint ein größerer Bug zu sein. Wer es ausprobieren möchte: Mehrschichtige Wand zeichnen, Bibliothekselement daneben setzen - grafische Überschreibung für Wände anlegen, Stiftüberschreibung einstellen. Schnitt durch die beiden ELemente erzeugen.

Der Konturstift der Wand wird in dem Bereich des Bibliothekselementes "ausgeblendet".
Ole
Advocate
Bei mir sieht es richtig aus, wenn ich "Echte Linienstärken" einschalte bzw. in ein PDF drucke...

Wenn die echten Linienstärken aus sind, sehe ich den Fehler auch.
ARCHICAD since 4.55 | macOS current | AC 26 current
Stefan L_
Expert
Tatsache! (AC25)
Hier sowohl mit echten wie mit unechten Linienstärken...

--
Stefan
--
Stefan
AC ...-27, WIN10
poeik
Expert
Ich glaube, das hat mit den ausgeblendeten Schichttrennlinien in der GÜ zu tun. Womöglich könnte man in da die Regel so anpassen, dass bei Objekten die Trennlinien nicht ausgeblendet werden. Hab aber im Momnet etwas wenig Zeit, das auszuprobieren.

Gruss, poeik
ArchiCAD CHE 5 - 27
Stefan L_
Expert
Das habe ich in mehrfacher Kombination versucht.
1. Test:
- die erste GÜ-Regel blendet bei Wänden die Schicht-Trennlinien aus
- die zweite GÜ-Regel blendet bei Wänden die Schicht-Trennlinien NICHT aus
Ergebnis: Trennlinien in der Wand und zum Schrank wieder da

2. Test (verzweifelt)
- die erste GÜ-Regel blendet bei Wänden die Schicht-Trennlinien aus
- die zweite GÜ-Regel blendet bei Objekten die Schicht-Trennlinien NICHT aus
Ergebnis: Trennlinien in der Wand und zum Schrank sind und bleiben weg.
Logisch, so ein Schrank ist im GDL-Sinne nicht mehrschichtig...

--
Stefan
--
Stefan
AC ...-27, WIN10
Einschreiben und zertifiziert werden!